El aeropuerto

So, jetzt bin ich da im grossen Mexiko City. Also der Weg durch Migracion(Einreise) und Zoll war eigentlich auch sehr einfach, und ich hab auch nochn paar Austauschschueler getroffen. (Ausserdem hab ihc mir ein paar Einreisedokumente mitgenommen:P)

So, dann hatte ich nun 2 Stunden Aufenthalt, in dem Flughafen den ich wohl als kaum beschilderten gro'en Streifen in Errinerung behalten werde:P. Das Imperium Starbucks war natuerlich auch vertreten, und so war mein erster Einkauf in Mexiko ein Venti Frappuciono:P

Mein erster wichtiger Enidruck ist unter anderem, dass die Leute viel offener sind, jeder laechelt einen an und so weiter.  Ausserdem ziehen sich die Leute viel farbiger an, und damit meine ich nicht nur grelle Farben. Im Gegensatz dazu haben aber alle bis auf 5% schwarze Haare.

 

So ich muss jetzt, habe einen Fototermin:P

 

MfG Fischi

 

(Fotos und so folgen, und wie ihr merkt wird das ganze ab jetzt wie ein Tagebuch gefuehrt.)

14.8.07 00:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung