Jose

So, naechste einigermassen interessante Sache kam dann am Dienstag, da war ich naemlich bei meinem ersten mexikanischm Schulfreund zuhause eingeladen.

Der heisst Jòse Maurer Sanchez ist seit ein paar Tagen 16 Jahre alt,spielt uebrigens mit dem Gedanken einen Austausch nach Deutschland zu machen, und wie man am Nachnamen schon erkennen kann war sein Grossvater aus Deutschland. (Man merkt uebrigens wirklich das Mexiko ein Land mit vielen Immigranten ist, unter anderem haben viele Leute hier deutsche Vorfahren die z.B. im oder vor einem der Weltkriege hier hingezogen sind.)

Naja, Jòse gehoert jedenfalls zu meinen besten Freunden in der Schule, und so kam es dann das ich den Nachmittag bei ihm zuhause verbracht habe.

Er hat zwei Eltern die die wie in meiner Familie beide Berufstaetig sind 
und wie in meiner Familie spricht die Mutter mehr Englisch als der Vater. Ausserdem hat er zwei Geschwister, einen 17-Jaehrigen Bruder und eine 18 oder 19 Jaehrige Schwester die uebrigens einen Austausch nach Kanada gemacht hat.
Er hat ein sehr schoenes grosses Haus, das im Gegensatz zu dem meiner Familie sehr modern eingerichtet ist.
Den Tag haben wir dann mti dem verbacht was man halt so macht, und uns noch einen Film angeschaut(The Longest Yard glaub ich), aber so lang konnt ich auch nicht bleiben, denn ich musste noch zu 
einem Rotarytreffen

Das war allerdings nicht so spannend das man drueber schreiben muesste
Fabian

29.8.07 19:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung