Reisen

Montag

Ueber das hier zu schreiben faellt mir echt ziemlich schwer, aber ich werds versuchen auch fuer mich selbst als Errinnerungshilfe.

Also, heute war der Tag an dem Cecy dann tatsaechlich gegangen ist. Ich bin schon einmal um 4 aufgestaden obwohl ich gestern erst so um 2 im Bett war, und habe meine Geschenke an den Plaetzen auf dem Kuechentisch verteilt und mich wieder hingelegt(Ich weiss ich hab gesagt dass ich das schon getan hab, tut mir Leid )

Naja, so um 8 kam dann als erstes Papa J. runter und hat die Geschenke gesehen und alle zusammengeholt.  Die Geschenke waren uebrigens unter anderem: Ein deutscher Bierkrug, Husselpralinen, ein Buch mit Bildern von Hagen (das ist echt verdammt schoen eigentlich, glaubt man garnicht.) ein Deutschladn Trikot, eine Kette zum selbserbasteln, ein Xenophobes Guide to Germans (Die sind echt gut!) und noch einiges mehr. Was fuer wen war muesst ihr allerdings raten:P

Uber die Geschenke haben sich alle richtig gefreut, und Papa J. sagte da schon das heute ein grosser Tag sei (Was eindeutig stimmt!)


Um kurz nach 10 sind wir dann (will heissen die Familie und Cecys Freund Emanuel) zum Busbahnhof gefahren, der groesser ist als der Flughafen hier:D. Der Abschied war echt zu emotional um ihn gut beschreiben zu koennen, ich sagte ja schon das ich garnicht glauben kann wie gefasst ich bei meinem war, hier haben wir alle mindestens ein bisschen geweint.  Meine Mutter M. ist uebrigens mit Cecy nach Mexico City gefahren und kam um 3? Uhr nachts wieder.

Danach folgte der Nachmittag/Abend den wir zusammen irgendwie ueberbrueckt haben, unter anderem waren Paco, Ania und ich  abends in Los Simpsons (Spanisch )

Als wir wiederkamen ist Ania nach haus, und Paco und ich haben lang mit meinem Vater J. geredet. (Was da alles besprochen wurd werd ich hier einfach mal nicht wiederholen weils auch mal eher privat war. Aber es wurde beschlossen, dass ich Gitarre spielen lernen werde (Meine Lehrer sind Paco und Emanuel) unter anderem weil die Musik keine Grenzen kennt.


So das wars fuer den Montag

 

Fabian

1 Kommentar 21.8.07 03:47, kommentieren

El aeropuerto

So, jetzt bin ich da im grossen Mexiko City. Also der Weg durch Migracion(Einreise) und Zoll war eigentlich auch sehr einfach, und ich hab auch nochn paar Austauschschueler getroffen. (Ausserdem hab ihc mir ein paar Einreisedokumente mitgenommen:P)

So, dann hatte ich nun 2 Stunden Aufenthalt, in dem Flughafen den ich wohl als kaum beschilderten gro'en Streifen in Errinerung behalten werde:P. Das Imperium Starbucks war natuerlich auch vertreten, und so war mein erster Einkauf in Mexiko ein Venti Frappuciono:P

Mein erster wichtiger Enidruck ist unter anderem, dass die Leute viel offener sind, jeder laechelt einen an und so weiter.  Ausserdem ziehen sich die Leute viel farbiger an, und damit meine ich nicht nur grelle Farben. Im Gegensatz dazu haben aber alle bis auf 5% schwarze Haare.

 

So ich muss jetzt, habe einen Fototermin:P

 

MfG Fischi

 

(Fotos und so folgen, und wie ihr merkt wird das ganze ab jetzt wie ein Tagebuch gefuehrt.)

1 Kommentar 14.8.07 00:47, kommentieren

Der Flug

Der Flug nach Mexiko City war echt ein Erlebnis Der war naemlich leider so ueberbucht, dass ich nicht auf meinem billig gekauften Business Class sitz sitzen konnte, sondern auf einen Jump Seat musste. Das kann man sich wie ein Stueck Hartplastik vorstellen, dass gegenueber von einem normalen Sitzpaar (und in meinem Fall neben der Tragflaeche) an die Wand geknallt wurde. (Davon gibts auch nochn Foto).

Naja einen Vorteil hat ein Kapitaen als Vater dann doch, denn immerhin haben sich die Stewardessen super um mich gekuemmert und als grossen Bonus durfte ich 2 Stunden im Cockpit mitfliegen:P

Der wahre Knaller kam aber erst am Schluss, dass war naemlich das Abschiedsgeschenk das mir die Crew gemacht hat. (Ratet mal dei Aufloesung gibts demnaechst.

 

MfG Fischi

1 Kommentar 14.8.07 00:40, kommentieren

Abflug!

Hey, hier is jetzt mein erster Eintrag. Wir sitzen grad im Cafe am Flughafen und ich kämpfe noch mit der webcam um endlich ein erstes Video hochladen zu können:P

 Hab echt ein krasses Gefühl im Bauch jetzt wos gleich losgeht...

Naja macht euch nen geiles Jahr hier, lasst nix aus und vergesst mich nicht:P

 

MfG Fabian

12.8.07 12:02, kommentieren


Werbung